Kleine Pause für den Blog(ger)

Fünf Monate bloggen am Stück, jeden Tag ein neuer Beitrag – das zehrt dann doch ein bisschen am Akku. Deshalb gibt es von heute an nicht mehr täglich neue Blogposts. Das gibt Ihnen Gelegenheit, auch ältere Beiträge zu lesen, die Ihnen vielleicht entgangen sind. Und ich denke mir in der Zwischenzeit neue Themen aus. Geschichten gibt’s genug. Demnächst: Für den „Playboy“ in Alaska. Bis dann!

Advertisements