Von der Milchfarm ins Weltall

Chris Hadfield, der „Singende Astronaut“ – Screenshot YouTube

Mal wieder ein Grund, auf einen meiner kanadischen Landsleute stolz zu sein: Chris Hadfield, der Kommandant der „International Space Station“ (ISS) ist vor ein paar Tagen von einer fünfmonatigen Mission auf die Erde zurückgekehrt.

Kurz zuvor hatte er im Raumschiff noch David Bowies Hit von 1969, Space Oddity“, für ein Musikvideo aufgenommen. Hadfield, der ursprünglich aus Ontario stammt und auf der Milchfarm seiner Eltern aufgewachsen ist, hat schon öfter musikalisch auf sich aufmerksam gemacht.

So widmete der staatliche kanadische Rundfunk- und Fernsehsender CBC Hadfield einen Teil des „Music Monday“. Zusammen mit dem Leadsänger der „Barenaked Ladies“ sang der Astronaut vom Weltraum aus im Duett Is Somebody Singing?

Gibt es eigentlich irgendwas, das dieser Super Hero nicht kann? Nur kein Neid! Man muss schließlich auch gönnen können …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s