Dreimal sind noch nicht genug

Es war unsere dritte Wanderung von Port d’Andratx nach Sant Elm – und ich vermute mal, dass es nicht die letzte war. Die Strecke, für die wir heute bei fast sommerlichen Temperaturen knapp vier Stunden benötigten, ist meiner Meinung nach eine der schönsten der Insel. Sie bietet alles, was das Herz begehrt – und noch ein bisschen mehr. Eine Bildergalerie gibt’s beim Anklicken des Bannerfotos oder >> HIER <<

Meerblick und Bergpanoramen, dazu eine Vegetation, die einem gerade um diese Jahreszeit den Atem verschlägt. Während sich in den Tälern die für den Februar typische Mandelbaumblüte verabschiedet hat, steht jetzt in den Bergen der knallgelbe Stechginster voll im Saft.

Der Weg durch den südwestlichsten Teil der Tramuntana ist streckenweise beschwerlich – langweilig ist er nie. Das heißt doch: Den Aufstieg von Port d’Andratx bis zum Berggipfel möchte man sich gern ersparen.

Es geht, wie schon neulich auf der Mandelblüten-Tour von Andratx nach Port d’Andratx, auch diesmal wieder an Protzvillen vorbei, die dem als Nobelort gehypten Städtchen auch noch das letzte Quentchen Charme nehmen.

Umso freundlicher dann nach dem Überqueren des Bergkamms der Empfang in dem Küstenort Sant Elm. Noch reibt sich das ehemalige Fischerdorf nach einem verdienten Winterschlaf die Augen. Nur wenige der Bars und Restaurants sind um diese Jahreszeit geöffnet. Aber man braucht nicht viel Fantasie, um sich Sant Elm in den hektischen Sommermonaten auszumalen.

Hier geht’s zum Blogpost über unsere allererste Wanderung von Port d’Andratx nach Sant Elm – mit vielen Fotos und ein paar Informationen mehr.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Dreimal sind noch nicht genug

  1. Ich bin wieder einmal beeindruckt ! Dazu super dokumentiert und bebildert ! Wirklich tolle Fotos, aber Dragonera und das Umfeld sind ja auch eine einmalige Kulisse !
    Was ich zudem besonders bewundere, ist wie ihr jedes Mal die An und Abfahrt ,mit Public Transport ausbaldowert ,recherchiert und absolviert ! Hut ab !!
    Mögen euch die Wanderungen nie ausgehen und das Wetter und die Natur eure Sinne weiterhin so begeistern und erfreuen !! R ..🏝
    p.s. Ich sehe die Verköstigung am Ende der Wanderung ,hat sich im Vergleich zur ersten Wanderung ,jetzt von fester in flüssige Nahrung verwandelt !? 😜

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s